Die wichtigsten Meilensteine

Entdecken Sie unsere Entwicklung von einem kleinen Handwerksbetrieb, über die Erschließung neuer Industrieflächen und Expansion zu einem modernen, digitalen Unternehmen in 3. Generation und internationalen Ambitionen.

  • 1960
    Gründung der Einzelfirma Alfred BautzAusschließlich Lohnfertigung in der kleinen Schlosserhalle seines Schwiegervaters an der Rheindahlener Straße in Wickrath.
  • 1979
    Veränderung der Unternehmensstruktur in „mech. Werkstatt Alfred Bautz“Erweiterung des Kundenstammes, Schwerpunkt auf in Wickrath ansässige Firmen und Ausbildungsbeginn von Achim Bautz zum Maschinenbauer.
  • 1989
    Kauf eines Grundstücks im neu entstandenen Gewerbegebiet Wickrath30.08.1989: Baubeginn einer 1000 qm großen Produktionsfläche mit Büro- und Sozialtrakt auf dem Hocksteiner Weg.

    Maschinenbaustudium Abschluss von Achim Bautz01.03.1989: Erwerb des akademischen Grades Dipl.-Ing. Achim Bautz.
  • 1990
    Abwicklung des Umzugs auf den Hocksteiner Weg 33
  • 1996
    Übergabe des Unternehmens
    an Achim Bautz
    Anschaffung NC und CNC gesteuerter Maschinen sowie Aufbau von Industriekunden durch die Firma Maschinenbau Stahlbau Bautz, Inh. Dipl.-Ing. Achim Bautz.
  • 2001
    Anbau einer zweiten Produktionshalle2000-2001 wurde auf dem vorhandenen Grundstück eine weitere 600 qm große Produktionshalle errichtet.
  • 2008
    Kauf einer dritten Produktionshalle mit GrundstückEine benachbarte 1280 qm große Produktionsstätte mit 1520 qm Freifläche und Verbindung zu den vorhandenen Produktionsstätten.
  • 2012
    Zertifizierung nach ISO9001
  • 2016
    Anmietung einer vierten ProduktionshalleIm Zuge einer Umbauplanung wurde gegenüber auf dem Hocksteiner Weg 30 eine 700 qm große Produktionsstätte angemietet.
  • 2017
    Start einer umfangreichen Umbau- und Strukturierungsmaßnahme
    • Trennung der Leistungen Drehen, Fräsen, Schweißen, WE/WA
    • Einbau eines 5t Krans
    • Ausstattung aller Hallen mit moderner, energieeffizienter LED Beleuchtung
    • Erweiterung und Modernisierung Büro- und Sozialraumtrakt
    • Erneuerung der Regale in allen Hallen
    • Einführung neues Lagerortsystem Scanner basiert.
  • 2019
    Beginn einer "Digitalisierungsoffensive" Einführung einer CAD/CAM-Software und Digitalisierung der Verwaltungsprozesse.
  • 2020
    Zertifizierung nach ISO 14001-UmweltzertifikatNeue Ziele im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit wurden mit Erhalt des Zertifikates erreicht.

    Abschluss der Umbaumaßnahme